Mittwoch, 17. April, 2024
spot_img
StartNewsProdukteNeoVac – Mietmodell für Ladestationen in Mehrfamilienhäusern

NeoVac – Mietmodell für Ladestationen in Mehrfamilienhäusern

Clever Strom tanken: NeoVac bietet für Mieter:innen in Mehrfamilienhäusern ein Mietmodell für Ladestationen an, inklusive Service, Support und Abrechnung. Eigentümer:innen und Verwaltungen werden vom administrativen Aufwand komplett entlastet.

Die Etablierung der Elektrofahrzeuge stellt Verwaltungen und Eigentümerschaft vor neue Herausforderungen. Mieter:innen und Nutzer:innen fahren zunehmend Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb und fragen Lademög­lichkeiten für ihr Elektroauto nach. Mit NeoVac realisieren Eigentümer:innen und Verwaltun­gen zukunftsfähige Lösungen in der Tiefgarage oder auf dem Parkplatzareal, die das Netz schonen und ein schnelles, sicheres Laden gewährleisten.

«E-Mobility Go!»: das Mietmodell für Nutzer:innen und Mieter:innen

NeoVac bietet unter anderem mit «E-Mobility Go!» ein Mietmodell für Mehrfamilienhäuser an. Nutzer:innen und Mieter:innen können wäh­len, ob sie die Ladestation für CHF 1830 kaufen oder zum monatlichen Preis von CHF 39 mie­ten möchten. In beiden Fällen fällt eine einma­lige Onboarding-Gebühr von CHF 530 an. Die Stromkosten für die Ladeinfrastruktur werden direkt an NeoVac fakturiert und die Gebühren für die genutzte Energie über die Kreditkarte der Mieter:innen und Nutzer:innen abgerechnet.

NeoVac ermöglicht es Eigentümer:innen und Verwaltungen, die vielfältigen Vorzüge der Elek­tromobilität uneingeschränkt zu geniessen und koordiniert dabei nicht nur die Erschliessung und Erstinstallation des Grundausbaus, son­dern übernimmt auch den Einbau von einzelnen Ladestationen sowie die Abrechnung, die War­tung und die Service- und Support-Leistungen. Damit werden Eigentümer:innen und Verwal­tungen vom administrativen Aufwand entlastet und haben die Gewissheit, dass alles funktioniert. Zudem haben sie zukünftig keine Investitio­nen mehr in die Infrastruktur zu tätigen.

So funktioniert NeoVac E-Mobility Go!

  1. Grundausbau durch Verwaltung/Eigentümer:in
    NeoVac unterstützt Verwaltungen und Eigentümer:innen bei der Erschliessung oder Erweiterung der elektrischen Grundversorgung.
  2. Mieter:in bestellt Ladestation bei NeoVac
    Nutzer:innen und Mieter:innen bestellen ihre Ladestation direkt online. NeoVac sorgt sich um die Installation und Inbetriebnahme. Verwaltungen und Eigentümer:innen haben keinen Aufwand.
  3. Betrieb und Unterhalt Ladestation
    NeoVac sorgt für den reibungslosen Betrieb der Ladestation und übernimmt Abrechnung, Service, Support und Wartung.
  4. Abrechnung über Kreditkarte der Mieter:in/Nutzer:in
    Die Gebühren für die genutzte Energie werden direkt über die Kreditkarte der Mieter:innen und Nutzer:innen abgerechnet. Das Debitoren-Risiko trägt NeoVac.

Weitere Informationen finden Sie auf neovac.ch
NeoVac ATA AG und Produkte-Daten von NeoVac finden Sie auch auf der buildup Produkte-Plattform.

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste