Dienstag, 16. Juli, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftInfrastrukturbauherren wollen Digitalisierung von Bauwerksdaten gemeinsam vorantreiben

Infrastrukturbauherren wollen Digitalisierung von Bauwerksdaten gemeinsam vorantreiben

Die Konferenz der Kantonsingenieure (KIK), die Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren (KBOB), das Bundesamt für Strassen (ASTRA) sowie die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Etablierung des Building Information Modelling (BIM) im Tiefbau zu fördern und neue Zusammenarbeitsformen in der Schweizer Bauindustrie zu unterstützen. Sie wollen insbesondere auf die Schaffung von gemeinsamen Standards und Richtlinien fokussieren, die eine effiziente und konsistente Nutzung von BIM in unterschiedlichen Projekten gewährleisten. Weiterführende Informationen können dem heute publizierten Communiqué entnommen werden.

Auskünfte:
Dominik Studer, Präsident KIK, 062 835 36 91

Sourcebpuk
RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste