Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftWo Schallschutz einen unterschied macht

Wo Schallschutz einen unterschied macht

Mit der neu entwickelten Confort 88 hat der Schweizer Türenspezialist BRUNEX jetzt eine Lösung auf den Markt gebracht, die höchste Schalldämmanforderungen erfüllt. Dabei trifft Sicherheit auf Funktion und maximale Gestaltungsfreiheit: Die BRUNEX Confort 88 ist mit EI30 Brandschutz zertifiziert und wird individuell nach Mass gefertigt.

Schallschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung: Er schützt vor dauerhaft schädlichem Alltagslärm und ist im Wohnbau sowie vielen öffentlichen Einrichtungen immer öfter behördlich vorgeschrieben. Insbesondere für Bereiche, die besonders lärmsensibel sind, wie z.B. Hotelzimmer, Büros, Musikräume, Notariate oder Behandlungsräume hat BRUNEX eine Tür-Lösung entwickelt, die höchsten Schalldämmanforderungen gerecht wird.

Die BRUNEX Confort 88 bietet ohne Vorhängen eines Akustikdoppels eine Schalldämmung von 53dB Blattwert bzw. bis 51dB Elementwert. Lärm und Schall werden dadurch effektiv reduziert. Das Tür-Rahmen-Element ist standardmäßig mit EI30 Brandschutz zertifiziert und kann bei Bedarf mit weiteren Funktionen ausgestattet werden.

Bezüglich Design und Ausführung bietet die BRUNEX Confort 88 viele Vorteile: Sie benötigt trotz des hohen Schalldämm-Masses kein vorgehängtes Doppel und erfüllt mit dem ebenen, schwellenlosen Bodenabschluss die Anforderung an die Barrierefreiheit. Das hochschalldämmende Türelement bietet einen hohen Bedienkomfort durch lediglich 2 Dichtebenen. Bei der Ausführung sind die Varianten beidseitig flächenbündig oder mit Überschlag möglich sowie die Option mit Schalldämmverglasung bzw. Schalldämm-Brandschutzverglasung. Schreiner profitieren von der einfachen und schnellen Montage sowie einer hohen Prozess-Sicherheit.

SourceBRUNEX
RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste