Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



1. Anwendbares Recht: Sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird, gelten für das Vertragsverhältnis die Vorschriften über den Werkvertrag Art. 363ff OR.

2. Zusätzliche Kosten: Die einfachen Satzkosten sind im Preis inbegriffen. Aufwendige Satzarbeiten gehen zu Lasten des Inserenten und werden separat verrechnet.

3. Druckmaterial: Die Inserate werden nach den Angaben bzw. Vorlagen des Inserenten hergestellt. Der Inserent verpflichtet sich, die zur Anfertigung des Inserates erforderlichen Angaben und Unterlagen bei Auftragserteilung zu übergeben oder spätestens bis zur vereinbarten Frist zu übersenden. Kommt der Inserent dieser Verpflichtung nicht nach, so ist der Verlag berechtigt, ohne weitere Mahnung das Inserat entsprechend den ihm bekannten Daten nach eigenem Ermessen herzustellen.

4. Gut zum Druck: Der Verlag liefert nach Wunsch des Kunden ein Gut zum Druck.

5. Zahlungskonditionen: Die Insertionskosten werden sofort nach Auftragserteillung in Rechnung gestellt. Die Forderung ist netto innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei verspäteter Zahlung fallen Verzugskosten (Mahnspesen von Fr. 20.- ab 2. Mahnung) und Verzugszinsen von 8 % ab dem Tag der Fälligkeit an. Bei Inkasso entfallen sämtliche Rabatte.

6. Gerichtsstand: Beide Vertragspartner anerkennen Zürich (Schweiz) als Gerichtsstand. Es gilt das Schweizer Recht.