Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsImmobilienwirtschaftDominicé Swiss Property kauft Wohnkomplex für 18,3 Millionen Franken

Dominicé Swiss Property kauft Wohnkomplex für 18,3 Millionen Franken

Der Fonds Dominicé Swiss Property hat ein Wohngebäude La Chaux-de-Fonds (NE) verkauft und einen Teil der Mittel in Vevey (VD) reinvestiert.

Der Verkauf der Immobilie Rue des Musées 58 und des angrenzenden Parkplatzes in La Chaux-de-Fonds (NE) erfolgte im August 2022. Der Verkaufspreis betrug 25 Mio. CHF. Für 18,3 Mio. CHF wurde nun der Wohnkomplex Avenue Nestlé 45, 47, 49 in Vevey (VD) gekauft. Das Wohngebäude ist voll vermietet, der durchschnittliche Mietpreis beträgt 202 CHF/qm/Jahr. Das fünfstöckige Gebäude besteht aus 37 Wohneinheiten mit 2 bis 4 Zimmern sowie vier Verkaufsflächen mit einer Gesamtfläche von 298 qm im Erdgeschoss. Ausserdem gehören 15 Garagen zum Gebäude.

Vevey liegt am Nordufer des Genfersees, das 1933 erbaute Gebäude befindet sich in der Nachbarschaft des Hauptsitzes von Nestlé. Insgesamt 80 % des Portfolios des Dominicé Swiss Property Fund entfällt auf Mietwohnimmobilien in den städtischen Zentren der Genferseeregion. (aw)

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste