Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsImmobilienwirtschaftDie Bürgerlichen wollen Mietzinsexzesse bekämpfen

Die Bürgerlichen wollen Mietzinsexzesse bekämpfen

Zu hohe Mieten, zu wenig Wohnungen und Bauland. Parmelin hat genug von Klagen, die neu vonseiten der Bürgerlichen kommen. Was jetzt passiert.

Da braut sich etwas zusammen», sagt der Luzerner FDP-Ständerat Damian Müller. Junge Familien stecken in zu kleinen Wohnungen fest. Das Angebot neuer Wohnungen schrumpft. Bauwillige finden kein Bauland, obwohl die Raumplanung dies garantieren sollte. Zugewanderte konkurrenzieren Einheimische auf der Suche nach Wohnraum. Und etliche Bauprojekte sind blockiert wegen Einsprachen. «Ich werde seit Jahresfrist auffallend häufiger von unterschiedlichst betroffenen Bürgern und Bürgerinnen auf solche Probleme angesprochen», sagt Müller. Deshalb hat er die Initiative ergriffen. Als Bürgerlicher.

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste