Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsDigitalisierungNeue Plattform bietet digitale Investments für professionelle Immobilienanleger

Neue Plattform bietet digitale Investments für professionelle Immobilienanleger

Mit Bricksdock geht eine neue Plattform für Immobilieninvestoren an den Start. Mithilfe der Blockchain sollen professionelle und semi-professionelle Investoren Anteile an Portfolios sowie an einzelnen Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen erwerben können. Das sind die Details.

Mit der Plattform Bricksdock ist ein neuer digitaler Akteur für professionelle Immobilieninvestments am Markt tätig. Professionelle und semi-professionelle Investoren können über Bricksdock Anteile an Portfolios sowie an einzelnen Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen erwerben.

Darüber hinaus richtet sich Bricksdock an Distributionspartner wie Privatbanken, Asset Manager oder Family Offices. Der Anteilserwerb erfolgt mittels Blockchain und Smart Contracts vollständig digital und automatisiert. Die Plattform fungiert als White-Label-Lösung, die Investments richten sich an der Landeswährung des jeweiligen Immobilien-Standorts aus.

Schwierige Phase am Immobilienmarkt 

Der deutsche Immobilieninvestmentmarkt befindet sich in einer schwierigen Phase, wie eine Umfrage von Nai Apollo zeigt. Rekordinflation, Zinswende und unterschiedliche Preisvorstellungen zwischen Käufern und Verkäufern haben das Transaktionsgeschehen in den vergangenen Monaten nahezu zum Erliegen gebracht.

Geschäftsführerin Nadja Hofmann erklärt: „Wir bieten die Technologie für vollständig digitale Club Deals. Mit Bricksdock starten wir eine Marktinnovation für professionelle Investoren, die auf den steigenden Kostendruck und den Bedarf an umfassenden Plattform-Lösungen reagiert.“ Noumena Digital, eine Smart-Contract-Plattform, stellt die technologische Grundlage für Bricksdock bereit. 

Jeder dritte institutionelle Anleger will Blockchain nutzen 

Der Markt für Blockchain-unterstützte Immobilieninvestitionen biete laut einer Studie der European Business School großes Potenzial. Demnach möchte jeder dritte institutionelle Anleger bis 2025 Immobilieninvestments über Blockchain durchführen.

Jean-Marie Mognetti, Geschäftsführer und Mitbegründer von Coinshares

KRYPTO-REGULIERUNG„Digitale Assets sind längst da und werden bleiben

Rund um den Globus versucht die Politik, digitale Vermögenswerte zu regulieren – ein überfälliger Schritt. Allerdings gilt es, neue und alte Welt sinnstiftend miteinander zu verbinden. Jean-Marie Mognetti, Geschäftsführer und Mitbegründer von Coinshares, erläutert, welche Wege die USA und Europa gehen und wie Investoren profitieren können.

Nach ersten Pilotprojekten rechnen die Bricksdock-Gründer mit einer vollständigen Etablierung und Positionierung auf dem Markt in der Dach-Region ab 2025. Während der Seed-FInanzierung habe man innerhalb weniger Wochen rund 1 Million Euro durch Investoren erhalten.

Die Plattform soll laut Hofmann auch ausländischen Investoren ohne Kenntnisse der lokalen Immobilienmärkte einen leichten Zugang zu Immobiliendirektinvestments verschaffen. Zudem sind strategische Allianzen geplant, um die Due Diligence von Immobilieninvestitionen vollständig innerhalb des Netzwerks abzubilden und das vorhandene Technologieangebot kontinuierlich auszuweiten. 

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste