Mittwoch, 19. Juni, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftVernier: Arab Bank investiert in Gewerbe-Areal

Vernier: Arab Bank investiert in Gewerbe-Areal

Der Projektentwickler Concordo will eine Fläche von 21.000 qm für Industrie- und Gewerbeunternehmen bebauuen. Der erste Teil sei bereits vermarktet, teilt er mit.

Für das Immobilienprojekt «Quarz’up» in Vernier (GE) fand dieser Tage die Grundsteinlegung statt. Bauherrin ist die Arab Bank Switzerland, als Projektentwicklers firmiert Concordo und der Totalunternehmer ist Losinger Marazzi. Das Vorhaben wirbt mit nachhaltiger Energieversorgung, begrünten Aussenanlagen, einer synergiefördernde Umgebung und guter Zugänglichkeit für sich. Das Areal soll unterschiedliche Nutzungen aus dem Bereich Industrie- und Gewerbebe ermöglichen. Es wird eine Zertifizierung nach den Standards Minergie und Well angestrebt.

Der erste Teil der 21.000 qm, die insgesamt bebaut werden sollen, ist bereits vermarktet worden, sagt Philippe Martino, Direktor bei Concordo. Zudem gebe es bereits Interessenten für die zum Verkauf angebotenen Lose für den Gebäudekomplex «Handwerksbetriebe», darunter einen Lebensmittelhersteller, ein Bauunternehmen, einen Möbelanbieter und diverse Handwerker.

Beim Bau des Komplexes soll CO2-armer Zement zum Einsatz kommen. (aw)

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste