Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftGiuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO

Giuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO

Nach erfolgreichen Jahren bei Vebego nimmt Giuseppe Santagada eine neue Herausforderung als Group CEO in der Schweizer Bau- und Immobilienindustrie an.

Giuseppe Santagada, Group COO und Delegierter des Verwaltungsrates der Vebego Aktivitäten in der Schweiz, Deutschland und in Österreich, legt sein Amt, auf eigenen Wunsch, per Ende Dezember 2023 nieder. Der promovierte Ökonom übernimmt ab 1. Januar 2024 die Rolle des Group CEO der ERNE Gruppe, eines breit diversifizierten Unternehmens der Schweizer Bau- und Immobilienindustrie.

Bei Vebego hat Santagada die Gruppe zuerst in der Schweiz kulturell wie auch strategisch neu ausgerichtet und das Portfolio des Unternehmens mit einigen Zukäufen gezielt erweitert. 2020 wurde er als Group COO in die internationale Konzernleitung berufen, wo er über 80 Unternehmen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz unter der Dachmarke Vebego integrieren durfte. Mit der Akquisition von hectas in Deutschland ist Vebego 2022 dann auch im deutschen Markt der Durchbruch gelungen. Santagada möchte sich nach den Jahren im internationalen Kontext nun wieder verstärkt in der Schweiz engagieren. Er hält den Zeitpunkt für einen Wechsel ideal: «Vebego konnte in den letzten sechs Jahren die Transformation stark vorantreiben. Nach der gelungenen Akquisition und Integration der hectas, die seit diesem Jahr unter dem neuen Brand Vebego Facility Services Deutschland aktiv ist, sind wir einer der wichtigsten Player im Markt.»

Aktionär und Group CEO von Vebego, Ton Goedmakers, bedauert den angekündigten Rücktritt: «Ich akzeptiere den Entscheid, auch wenn wir mit Giuseppe Santagada einen prägenden und geschätzten Leader verlieren werden. Gleichzeitig bin ich froh, dass er uns noch als Verwaltungsratspräsident in der Schweiz erhalten bleibt. Die frühe Ankündigung gibt uns genügend Zeit, die nächsten Schritte im Executive Board sorgfältig zu regeln. Im Namen der Vebego Familie möchte ich mich schon jetzt bei Giuseppe Santagada für seinen unermüdlichen Einsatz für die Vebego bedanken.» Weitere Auskünfte: Axel Will, Head Marketing & Communication Tel. 079 253 23 89 / axel.will@vebego.ch


Zu Vebego Schweiz Holding AG Vebego Schweiz Holding AG überdacht die Schwesterunternehmen Vebego AG mit Vebego Santé und Vebego Airport, Cleaning Service SA, CarePeople AG und die Move Consultants AG. Die Muttergesellschaft Vebego International B.V. operiert mit über 40’000 Mitarbeitenden in der Schweiz, im Fürstentum Liechtenstein, in Deutschland, Belgien, Österreich und in den Niederlanden. Die Vebego Schweiz Holding AG mit Sitz in Zürich ist eine der führenden Anbieter von Immobilien- und Facility-Management Leistungen. Unter ihrem Dach operieren die Vebego AG und die Cleaning Service SA, die umfassende und massgeschneiderte Facility Services anbieten. Vebego Santé deckt vielfältige Support Services für Service Excellence im Gesundheitswesen ab. Die CarePeople AG ist in der Privatpflege und Stellenvermittlung für das Gesundheits- und Sozialwesen tätig. Weiter bietet die Vebego Airport Support Services in der Aviatik an. Mit der Tochter Move Consultants AG, die Marktleaderin im Data Trust ist, werden strategische Immobilien- und Workspace Solutions angeboten. Die Holding ist ein zu 100 Prozent eigenfinanziertes Familienunternehmen, beschäftigt rund 8’000 Mitarbeitende. www.vebego.ch


Zu Vebego Group B.V. Das Familienunternehmen Vebego wurde im Jahr 1943 gegründet und hat sich zu einem starken Kollektiv mit Tochtergesellschaften und Beteiligungen in den Niederlanden, der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Belgien entwickelt. Unsere mehr als 40‘000 Mitarbeitenden sind im Facility Services und in der Pflege tätig. Vebego strebt ein gesundes Wachstum an, als Voraussetzung für Kontinuität und Unabhängigkeit. Der verwaltete Gesamtumsatz belief sich im 2022 auf € 1,3 Milliarden. Mehr unter www.vebego.com


Zur Person Dr. Giuseppe Santagada ist CEO der Vebego Schweiz Holding und seit 2020 in der Konzernleitung als Group COO der Vebego Group B.V. Der Wirtschaftsingenieur und Absolvent MBA HSG promovierte im Bereich Management und Ökonomie und bildete sich an der Harvard Business School weiter. Er trägt die operative Verantwortung für sämtliche Vebego-Gesellschaften der DACH-Region. Während seiner CEO-Zeit hat Santagada die Vebego Gruppe in der Schweiz mit allen Unternehmen grundlegend umgebaut und kulturell wie auch strategisch neu ausgerichtet. Neben der Gründung von neuen Geschäftsmodellen wie iCITY und Akquisitionen von MOVE und G-Tec hat er das Portfolio der Schweiz gezielt erweitert. Im Jahr 2020 wurde er als Group COO in die Konzernleitung berufen, worauf hier eine neue Ausrichtung der Gesamtorganisation eingeleitet wurde. Dies mit dem Ziel, aus 80 Unternehmen 11 grosse Unternehmen unter dem Brand Vebego zu etablieren. Die Fokussierung lag in den Ländern Deutschland, Belgien, Niederlande und der Schweiz. Durch die Akquisition der hectas im Jahr 2022 konnte Santagada der Vebego im deutschen Markt bereits zu einem Durchbruch verhelfen.

Sourcevebego.ch
RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste