Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftGenf: Baustart für «Les Acacias» rückt näher

Genf: Baustart für «Les Acacias» rückt näher

Mit dem Vorhaben des Immobilienfonds UBS Sima entstehen 350 Wohnungen und gut 4.000 qm kommerzielle Flächen.

Der Immobilienfonds UBS Sima realisiert in Genf eine Überbauung mit 350 Wohnungen und Gewerbeflächen in den Erdgeschossen. Wie der Fonds mitteilt, ist die Baubewilligung nun offiziell in Kraft getreten, und der Bau soll Ende dieses Jahres beginnen.

Umgesetzt wird ein Projekt der beiden Architekturbüros Magizan und CCHE in Zusammenarbeit mit Losinger Marazzi, das als Sieger aus einem Architekturwettbewerb hervorgegangen war. Die Überbauung mit 36.000 qm Gesamtfläche ist um einen baumbestandenen Platz angeordnet, der von mehreren Seiten her zugänglich ist. Auf der Aussenseite des Gebäudes sind fast 4.000 qm Gewerbeflächen vorgesehen. Zum Projekt gehört auch eine Tiefgarage mit 170 Parkplätzen.

Der UBS Sima rechnet damit, dass die Bauarbeiten rund drei Jahre dauern werden. Das Bauende der ersten Etappe ist für den Januar 2026 geplant. Die letzte Etappe soll ein Jahr später im Januar 2027 fertigwerden. (ah)

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste