Mittwoch, 22. Mai, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaft«Donaumarina Tower»: Höchstes Holzhochhaus der Welt in Wien geplant

«Donaumarina Tower»: Höchstes Holzhochhaus der Welt in Wien geplant

Mit dem 113 Meter hohen «Donaumarina Tower» soll in Wien dereinst das höchste Holzhochhaus der Welt entstehen. Hinter dem Projekt für den Büroturm steht der börsennotierte Immobilienentwickler UBM Development aus Wien.

Aktuell führt noch der 85,4 Meter hohe Mjøstårnet in der Stadt Brumunddal in Norwegen den Titel des weltweit höchsten Holzhochhauses. Dereinst dürfte das 18-stöckige Gebäude, das nach dem grössten See im Land benannt ist, diesen in naher Zukunft aber abgeben müssen.

113 Meter hohes Holzhochhaus in Wien

Der Titel wird aber wohl nicht an den durch die Implenia, respektive Ina Invest geplanten Gebäudekomplex «Rocket und Tigerli» in Winterthur ZH gehen, zu dem das rund 100 Meter hohe Rocket-Holzhochhaus zählt, das laut den Projektentwicklern nach seiner Fertigstellung das «höchste Wohnhochhaus aus Holz» sein soll.

Stattdessen dürfte der Rekord für das weltweit höchste Holzhochhaus nach Wien gehen: Dort wurde mit dem «Donaumarina Tower» direkt an der Donau nun ein Projekt gestartet, das ein rund 113 Meter hohes Holzhochhaus vorsieht. Allerdings wird dieses nicht komplett aus Holz gebaut, sondern soll in Holz-Hybrid-Bauweise erstellt werden.

Hinter dem Projekt steht der Immobilienentwickler UBM Development aus Wien, welcher das Projekt nach eigenen Angaben für 24,5 Millionen Euro von der Signa-Gruppe erworben hat. Wie die UBM am Mittwoch mitteilte, soll der als Büroturm konzipierte Hochbau über 32 Obergeschosse und vier Tiefgeschosse verfügen sowie eine Geschossfläche von rund 44‘350 Quadratmetern umfassen. 

LEED-Gold-Zertifizierung wird angestrebt

Gebaut werden soll er an der U2-Station Donaumarina im Entwicklungsgebiet «Waterfront», direkt neben dem 2022 fertiggestellten, 140 Meter hohen Marina Tower. Das Hochhaus soll laut dem Immobilienentwickler weiter der EU-Taxonomie sowie den ESG-Richtlinien entsprechen. Gemäss Mitteilung wird eine LEED-Gold-Zertifizierung angestrebt. 

Für die UBM ist der «Donaumarina Tower» ein Meilenstein auf dem Weg zum «führenden Entwickler von Holzbauprojekten in Europa». Nach eigenen Angaben hat der Immobilienentwickler derzeit mehr als 265‘400 Quadratmeter an Holzbauprojekten in der Planung oder im Bau. (mgt/pb)

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste