Mittwoch, 17. April, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftChristina Annen wechselt von Pom+ zur Metall Zug AG

Christina Annen wechselt von Pom+ zur Metall Zug AG

Christina Annen, zuletzt Head of Service Unit Bautreuhand bei der Pom+ Consulting AG, ist zur Metall Zug AG gewechselt und leitet dort die Immobilienprojekte des Unternehmens.

Die Metall Zug AG vermeldet einen Neuzugang für die Abteilung «Technologiecluster & Infra», die für die Arealentwicklung beim Unternehmen verantwortlich ist. Neue Leiterin des Bereichs ist seit Juli Christina Annen, welche die Position von Beat Weiss übernommen hat. Annen ist dipl. Bau-Ing. ETH und verfügt über Weiterbildungen im Bereich Betriebswirtschaft. Zuletzt war sie über zwei Jahre als Head of Service Unit Bautreuhand bei der Pom+ Consulting AG tätig. Beat Weiss hat zu diesem Zeitpunkt Martin Wipfli als Verwaltungsratspräsident der Tech Cluster Zug AG und der Urban Assets Zug AG abgelöst.

Der Geschäftsbereich Technologiecluster & Infra der Metall Zug besteht aus der Tech Cluster Zug AG und der Urban Assets Zug AG, welche Eigentümerin mehrerer Liegenschaften auf dem Areal Tech Cluster Zug ist. Die Hauptaufgaben liegen in der Immobilienentwicklung, der Bewirtschaftung, dem Betrieb und Unterhalt des Tech Cluster Zug und des gesamten Immobilienportfolios. (aw)

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste