Dienstag, 16. Juli, 2024
spot_img
StartNewsBauwirtschaftArealüberbauung “Baumgarten” in Rombach

Arealüberbauung “Baumgarten” in Rombach

Nach rund 2,5 Jahren Bauzeit konnten die meisten Bewohnerinnen und Bewohner in das nachhaltige und moderne Wohnquartier einziehen.

An privilegierter Lage in Rombach ist auf dem Areal der ehemaligen Baumschule “Hauenstein” das Wohnquartier “Baumgarten” entstanden. Die attraktive Arealüberbauung, am Südhang gelegen, besteht aus 77 Einheiten mit 2,5bis 5,5-Zimmer-Eigentumswohnungen, 66 Einheiten mit 2,5-bis 5,5-Zimmer-Mietwohnungen sowie 20 Einheiten mit 4,5- und 5,5-Zimmer-Reihenhäusern. 

Das Wohnquartier bietet eine wunderbare Aussicht Richtung Aarau und das Aaretal. Durch die Lage und Ausrichtung profitieren die Eigentümerinnen, Eigentümer, Mieterinnen und Mieter von viel Sonnenlicht. Die baumreiche Umgebung mit dem freigelegten Tannbächlein vor der Haustüre schenkt viel Ruhe und Privatsphäre. Das Projekt “Baumgarten” liegt zudem zentral, rund 15 Minuten Fussmarsch vom Aarauer Zentrum, und ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie für den Individualverkehr erschlossen.

Aussenansicht Mehrfamilienhaus.
Aussenansicht Mehrfamilienhaus.
Innenansicht Wohnung.
Innenansicht Wohnung.
Innenansicht Reihenhaus.
Innenansicht Reihenhaus.

Nachhaltige Architektur mit Bezug zum Aussenraum

Drei namhafte, eigenständige Architekturbüros haben in den verschiedenen Baubereichen individuelle Wohnraumkonzepte entwickelt und kreierten dadurch das abwechslungsreiche Projekt “Baumgarten”. Trotz der unterschiedlichen Architektursprache der drei Wohngruppen verwachsen die drei Bereiche zu einem architektonischen grossen Ganzen, unter anderem durch den Erhalt eines Teils des Baumbestandes sowie die holzverkleideten Fassaden im Minergie-P-Standard. Das Energiekonzept trägt massgeblich zu einer hohen Lebensqualität mit einer umweltfreundlichen Wärmeerzeugung mittels Erdsonden bei. Diese dienen als Energiequelle für die Wärmepumpe wie auch für eine sanfte Kühlung der Räume über die Bodenheizung (Freecooling). Die Photovoltaikanlage zur Stromproduktion und Parkplätze für Elektrofahrzeuge gehören ebenso zum umweltfreundlichen Standard.

Die Vielfältigkeit dieses Projekts wurde auch bei der Umgebungsgestaltung aufgegriffen. Am oberen Teil des Hangs wird mit dem bestehenden, prächtigen Baumbestand ein Grünraum mit verschiedenen Pflanzenarten erschaffen. Im mittleren Teil werden Lichtungen mit Blumenwiesen angelegt. Kleinbäume und Sträucher unterstützen die parkartige Ambiance.

Fertigstellung der Wohneinheiten

Nach rund 2,5 Jahren Bauzeit konnten die Eigentumswohnungen sowie die Reihenhäuser etappenweise bezogen werden. Alle 66 Mietwohnungen wurden vermietet und bereits im Sommer 2023 übergeben. Die 20 Reihenhäuser konnten erfolgreich vermarktet und den neuen Eigentümern übertragen werden. Von den 77 Eigentumswohnungen sind noch 13 Einheiten verfügbar.

Für den Verkauf, die Erstvermietung sowie das Bautreuhand ist die Markstein AG aus Baden zuständig. Auf der Projektwebseite www.baumgarten-kuettingen.ch finden Sie weitere Informationen zum Bauprojekt.


Bauherrschaft 
ERNE Gruppe, Rombach Immobilien AG
5080 Laufenburg 

Architektur 
Frei Architekten AG, 5000 Aarau 
ERP Architekten AG, 5400 Baden 
ffbk Architekten AG, 8047 Zürich 

Landschaftsarchitekt 
Uniola AG, 8032 Zürich 
ehemals Hager Partner AG (2023) 

Vermarktung 
Markstein AG, 5400 Baden

RELATED ARTICLES
Anzeigespot_img

Beliebteste